Faschingsdienstag

Zahlreiche Narrengruppen waren der Einladung der Initiatorin des Narrentreibens, der Zistersdorfer Direktorin Sandra Steineder-Storch gefolgt, um mit ihren bunt geschmückten Wägen und in farbenfrohen Kostümen die Zistersdorfer Innenstadt in eine Hochburg des Faschings zu verwandeln.

Dem Motto frönend „Kreative Köpfe“, tummelten sich die LehrerInnen als Künstler und die SchülerInnen der NNÖMS Zistersdorf als Kunstwerke durch die Stadt. Die zahlreich angereisten Schaulustigen sowie Närrinnen und Narren feierten zuerst am Zistersdorfer Kirchenplatz und danach noch in den Zistersdorfer Lokalen bis in die frühen Morgenstunden. Für die musikalische Umrahmung sorgte wiederum Charly Jirsa, der ganz Zistersdorf zum Schunkeln und Tanzen brachte.

Die Veranstalterschule bedankt sich bei allen Helfern, Unterstützern und Teilnehmenden recht herzlich und freut sich schon auf ein Wiedersehen beim Faschingsumzug der Zistersdorfer Närrinnen und Narren im nächsten Jahr.

Video: GF-Tube

-->